Zum Inhalt springen
Microsoft Branchenblogs

Am 15. September fiel der Startschuss zu unseren neuen Webcast-Serie, dem Microsoft Innovation-Talk für die Automobilindustrie und die Fertigungsbranche! Den Auftakt machten Stefan André Raschke, Direktor Vertrieb und Industrie Automotive, Microsoft Deutschland GmbH, und Prof. Dr. Stefan Bratzel, Direktor des Center of Automotive Management (CAM), die in einem gemeinsamen Fachgespräch die multiplen Herausforderungen der Automobilindustrie diskutierten.

 

Das Logo der Firma Henkel auf einem Industriegebäude

 

Mit rund 100 Teilnehmern – vorrangig Fachentscheider von renommierten Herstellern und Zulieferern aus der deutschen Automobilbranche und weiteren interessierten Führungskräften aus der Fertigungsindustrie – ergab sich in diesem virtualisierten Format ein lebendiger Dialog zwischen und mit den Experten.
Spannende Fragen waren unter anderem, wie der derzeitige Homeoffice- und Remote-Arbeit-Trend die individuelle Mobilität beeinflussen wird, welche Geschäftsmodelle angesichts des anhaltenden Städtebooms zukunftsfähig sein werden oder auch warum deutsche OEMs bei der Entwicklung von Software und Betriebssystemen dringend auf Kooperationen setzen müssen, um nicht ins Hintertreffen zu geraten.
Weitere Schwerpunktthemen bei diesem 90-minütigen Webcast waren die aktuellen Dynamiken im Marktgeschehen und in den Wertschöpfungsketten sowie ihre Auswirkungen auf eine ohnehin von tiefgreifenden Umwälzungen betroffene Branche. Stefan André Raschke stellte die Perspektive von Microsoft – und unser Selbstverständnis als Partner der Industrie – vor. Zudem wagte Prof. Dr. Stefan Bratzel einen Ausblick auf die sich stark verändernde Mobilität der Zukunft und die strategischen Herausforderungen der Akteure.

 

Tipp: Sie haben den ersten Microsoft Innovation-Talk verpasst? Dann können Sie sich hier für eine On-Demand-Aufzeichnung registrieren.

 

Die im Webcast besprochenen Studien können Sie beim CAM unter www.auto-institut.de abrufen.

 

Und so geht’s weiter beim Microsoft Innovation-Talk:

Wie wirkt sich die digitale Transformation auf die Automotive- und die Manufacturing-Industrie aus? Wie verändert sie Abnehmermärkte, Geschäftsmodelle und Kundenerlebnisse? Wie bleiben Sie als Arbeitgeber für (Nachwuchs-)Talente attraktiv, und wie gestalten Sie ein modernes Arbeitsumfeld? Diesen und weiteren aktuellen Fragen gehen wir in den kommenden Monaten mit unserer Microsoft Webcast-Serie nach. Die nächsten Termine und Themen:

  • 29. September: Praxisbericht zu KI bei der Volkswagen AG (Hier anmelden >)
  • 06. Oktober: Der Bot-basierte Mitarbeiter-Assistent von Porsche, der das Unternehmen auch durch die Corona-Krise begleitet hat (Hier anmelden >)

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Immer auf dem Laufenden – mit unserem Newsletter:
Der Microsoft Automotive Newsletter bringt Ihnen regelmäßig die wichtigsten Neuerungen aus diesen spannenden Branchen direkt in Ihr Postfach.
Melden Sie sich jetzt an und verpassen Sie keine News mehr.