Ob Heizung, Lüftung oder Klimatisierung: Mit intelligenten HVAC-Systemen lässt sich ein optimales Raum- oder Gebäudeklima herstellen und effizient steuern. Die Überwachung, die Optimierung und das Störungsmanagement dieser komplexen HVAC-Systeme war bisher äußerst zeitintensiv und erfolgte in der Regel rein reaktiv. Genau hier setzt der Microsoft-Partner Bosch Energy and Building Solutions mit seinem IoT-Service NEXOSPACE Performance Optimizer an.  

Der COBIS Gewerbepark in Sindelfingen ist einer der ersten Energieeffizienzparks in Deutschland und gilt als Leuchtturmprojekt für nachhaltige Immobilienwirtschaft und Energiemanagement. Eine nahezu autarke Energiezentrale liefert Strom, Wärme und Kälte an alle dort ansässigen Gebäude. In der Energiezentrale des Gewerbeparks arbeiten modernste Anlagen der Versorgungstechnik wie Blockheizkraftwerke, Geothermie oder verschiedene Kältemaschinen Hand in Hand. Die Überwachung des reibungslosen Zusammenspiels aller Systemkomponenten übernimmt dabei der Microsoft-Partner Bosch Energy and Building Solutions mit einem neuen IoT-Service. 

Der NEXOSPACE Performance Optimizer hilft dabei, unter anderem die Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen kontinuierlich zu monitoren, unerwünschte Zustände frühzeitig zu erkennen und sie zu beheben, bevor es zu einer Beeinträchtigung oder zu Beschwerden der Nutzer*innen kommt. Der Service setzt auf der Microsoft Cloud-Plattform Azure auf. Des Weiteren eröffnet die IoT-Lösung neue Möglichkeiten, einen effizienten Anlagebetrieb zu gewährleisten und das Komfortniveau in den Gebäuden sicherzustellen: Sie analysiert dafür sämtliche Anlagen- und Gebäudeparameter, erkennt Potentiale im System und weist die Betreiber*innen aktiv auf diese hin. Auf diese Weise ist es möglich, den Energieverbrauch der Anlagen nachhaltig zu reduzieren, die Effizienz des eingesetzten Personals deutlich zu erhöhen, die Fehlersuche zu unterstützen und Anlagen vor unnötigem Verschleiß zu schützen sowie die Kosten zu senken. 

Der NEXOSPACE Performance Optimizer ist Bestandteil der neuen Service Suite von Bosch für intelligente Gebäude der Zukunft. Mit NEXOSPACE bietet Bosch eine digitale Suite aus vernetzten, integrierten und intelligenten Services für das digitale Management von Gewerbeimmobilien, welche dazu beiträgt, die Attraktivität und den Wert von Immobilien sowie Immobilienportfolios zu steigern. Das modulare Serviceangebot basiert auf der intelligenten Erschließung von Daten mit Hilfe eines digitalen Gebäudezwillings und eröffnet Eigentümern und Betreibern neue Möglichkeiten, die Effizienz und Nachhaltigkeit von Immobilien kontinuierlich zu optimieren. 

Automatisierte Handlungsempfehlungen und smarte Systemeinblicke 

Durch den Einsatz des NEXOSPACE Performance Optimizer im COBIS Gewerbepark sind die Überwachung und Optimierung des komplexen HVAC-Systems für die Betreiber*innen deutlich einfacher geworden. Mit wenigen Klicks können die eigenen Mitarbeiter*innen automatisierten Handlungsempfehlungen folgen, Störungen identifizieren, lokalisieren und relevante Systemzusammenhänge sofort erkennen – und das auch von unterwegs via Tablet oder Laptop. Zum Vergleich: Die herkömmliche Überwachung und Fehlerbehebung nehmen oft mehrere Tage in Anspruch und erfordern außerdem die Einbindung von externen Fachleuten. COBIS zufolge hat sich der Zeitaufwand für die Fehlersuche durch den NEXOSPACE Performance Optimizer um bis zu 80 Prozent reduziert. 

Mit der Implementierung des Azure-basierten Services von Bosch Energy and Building Solutions hat die COBIS Group eine noch nie dagewesene Transparenz über das komplexe Systemumfeld erhalten: Systemzusammenhänge und Interdependenzen sind jetzt schneller und deutlicher erkennbar. Der datengestützte Nachweis über die verschiedenen Parameter des Systems, darunter Raumtemperaturen, CO2-Level oder Luftfeuchtigkeit in den jeweiligen Räumen ist jederzeit verfügbar. 

Ein weiterer Vorteil: Auch die externen Außendiensttechnikerinnen erhalten mit dem NEXOSPACE Performance Optimizer ein besseres Verständnis über die Systemleistungen – und zwar noch bevor sie vor Ort sind. All das macht die Wartung und den präventiven Austausch von Komponenten effizienter und wirtschaftlicher. Durch die Vernetzung von Geräten, Sensoren und Anlagen sowie deren Anbindung an die Cloud schafft Bosch Energy and Building Solutions die Grundlage für neue datengesteuerte Dienste und Geschäftsmodelle wie zum Beispiel die Remote Performance Optimierung. 

Mit dem digitalen Gebäudezwilling Umgebungen in Echtzeit modellieren 

Der NEXOSPACE Performance Optimizer basiert auf mehreren Azure-Diensten, darunter Azure IoT Edge und IoT Hub, Azure Data Explorer, Azure Databricks und Azure Digital Twin.  

Bosch setzt den Azure Digital Twin ein, um die physikalischen Strukturen von Anlagen und Sensoren unter Einsatz von semantischen Beschreibungen (sog. Ontologien) im digitalen Zwilling zu einem ganzheitlichen digitalen Abbild von Gebäude, Anlagen und Live-Daten zu verbinden. Mit diesem digitalen Zwilling lassen sich dann kontextbezogene Lösungen bereitstellen, die den Kund*innen dabei helfen, datenbasierte Entscheidungen zu treffen, um ihre Systeme verbrauchsoptimiert zu betreiben. 

Mittlerweile ist der IoT-Service NEXOSPACE Performance Optimizer an mehreren Standorten in Europa und den USA erfolgreich im Einsatz. 

Weiterführende Informationen zum NEXOSPACE Performance Optimizer, zur NEXOSPACE Service Suite sowie zu weiteren neuen Services für das digitale Management von Gewerbeimmobilien: https://www.boschbuildingsolutions.com/de/de/digitale-services/