Der Countdown für die weltgrößte KI-Challenge läuft: Gemeinsam mit der BMW Group und NVIDIA lädt Microsoft zum SORDI.ai Hackathon 2022 ein. Das ist die Chance für ambitionierte Software-Entwickler, ihr Können und ihre Kreativität zu beweisen. Der Wettbewerb richtet sich speziell an Teilnehmer, die sich für künstliche Intelligenz (KI) und Machine Learning (ML) begeistern und sich realen KI-basierten Computer-Vision (CV) Herausforderungen stellen wollen. Für wegweisende Lösungen zur industriellen Objekterkennung und -erfassung auf Basis des umfangreichsten Objektdatensatzes der BMW Group. Eine Teilnahme lohnt sich nicht nur wegen der wertvollen Erfahrungen. Als Zeichen der hohen Wertschätzung stehen für die Gewinnerteams der Challenge Preisgelder in Höhe von insgesamt 25.000 US-Dollar bereit. Anmeldeschluss ist der 12. Dezember 2022.

Illustration eines Gabelstaplers Mit Lichlinien

Ob akademische Forschung oder Implementierung in der Industrie: ML und CV haben einen immer höheren Stellenwert. Die computergestützte Objekterkennung soll das menschliche Sehen imitieren, um prägnante Objekte in einem Bild oder Video zu identifizieren. Der nächste, sehr anspruchsvolle Schritt, ist, verschiedene Objekterkennungsmodelle für spezielle industrielle Anwendungsfälle zu trainieren und einzusetzen. Dies erfordert entsprechend hochwertige Trainingsdaten. Um diese Aufgabe zu stemmen, hat die BMW Group gemeinsam mit ihren Partnern NVIDIA, Microsoft, Idealworks, Inmind.ai und renommierten Universitäten weltweit SORDI (Synthetic Object Recognition Dataset for Industries) entwickelt – die umfassendste Sammlung synthetischer, visueller Industrieobjekte von der Schraube bis zur Palette. Ziel: Ein optimierter Einsatz von CV in digitalen Zwillingsumgebungen sowie in realen Umgebungen. Um diese Aufgabe zu stemmen ist das Projekt in zwei Phasen aufgeteilt. Die erste findet vom 14.11. bis zum 12.12. statt, danach stehen die Teilnehmer fest, die sich für die zweite Phase qualifiziert haben, welche im nächsten Jahr vom 16.01. bis zum 13.02. läuft. Am 6. März erfolgt dann die Bekanntgabe der Gewinner der Challenge.

Lust, auf eine besondere Herausforderung? Entwickle die beste industrielle KI-Lösung

Erweitern Sie Ihr Wissen und Ihre Skills zu ML und CV. Helfen Sie uns, SORDI für den industriellen Einsatz besser zu nutzen, indem Sie Modelle zur Objekterkennung auf Grundlage von SORDI trainieren – für höchste Genauigkeit in der realen Anwendung bei BMW. Melden Sie sich am besten gleich für den SORDI.ai Hackathon 2022 an – oder spätestens bis zum 12. Dezember. Wir wünschen jetzt schon viel Spaß bei dieser faszinierenden Herausforderung und freuen uns auf Ihren Input!

Melden Sie sich jetzt an