Zum Inhalt springen
Microsoft Branchenblogs

Vorreiter für zeitgemäße Bildung: Spatenstich für den IB Campus Mannheim

Mit dem symbolischen Spatenstich hat am 5. April 2019 der Bau des IB Campus Mannheim begonnen. Wir von Microsoft freuen uns besonders darüber, denn der IB Campus Mannheim ist die erste deutsche Institution, die in das Microsoft Flagship School Programm aufgenommen wurde, und ein Vorreiter und Leuchtturm in Sachen digitaler Bildung. Mit dem Spatenstich öffnet unser Flagship Showroom mit moderner Lernumgebung, einem Lehrerbereich für Kommunikation und dem innovativen digitalen Lernlabor, der im Rahmen des Programms eröffnet und von Schülerinnen und Schülern sowie Pädagoginnen und Pädagogen begeistert aufgenommen wurde.

 

 

Erste Bildungseinrichtung ihrer Art in Deutschland

Mit dem IB Campus Mannheim setzt der Internationale Bund (IB) eine Bildungseinrichtung um, die es so bisher in Deutschland nicht gibt. Das einzigartige Konzept umfasst nicht nur einen hochmodernen Neubau für die fünf Bildungseinrichtungen unter einem Dach, sondern verbindet auch Ergonomie und Funktionalität, Digitalisierung und immersive Lernerlebnisse, soziales Miteinander und individuelles Lernen auf neuartige Art und Weise. Gerade die Kombination aus zeitgemäßer Bildung und einem starken sozialen Umfeld soll die Lernenden auf die Berufswelt von morgen vorbereiten.

„Wir setzen auf die Vielfalt der Menschen. Ihre Interaktion untereinander ist der Schlüssel zum Erfolg für zukünftige Herausforderungen“, sagt Thiemo Fojkar, Vorstandsvorsitzender des IB. Dazu soll in Mannheim eine Gemeinschaft von Kindern, Jugendlichen, Studierenden und Lehrkräften gefördert werden, die Milieugrenzen überwindet und Potenziale freisetzt. „Der IB Campus passt mit seinem ganzheitlichen Ansatz ideal zu Mannheim: Eine so verstandene Bildung gibt jedem Menschen ungeachtet der Herkunft die Chance auf Entfaltung. So gelingen Integration und Inklusion“, so der Mannheimer Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz.

Maßstäbe für neue Bildung

Der IB Campus Mannheim befindet sich in der Mannheimer Otto-Meixner-Straße 4–6, wo in zwei Bauphasen die alten Bestandsgebäude durch einen neuen hochmodernen IB Campus ersetzt werden. Die fünf Bildungseinrichtungen werden nach und nach bis 2022 fertiggestellt, sodass Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sie sukzessiv nutzen können. Neben einer Kindertagesstätte und einer Ganztagsgrundschule befinden sich auf ca. 10.000 Quadratmetern künftig auch die berufsbildende Carlo-Schmid-Schule, die Medizinische Akademie des IB und die Hochschule der Wirtschaft für Management.

Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz bezeichnete es als „ganz hervorragend, solche Akteure als Partner in unserer Stadt zu wissen“, der IB leiste mit seiner Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Bildungsgerechtigkeit. Und im Rahmen des Microsoft Flagship School Programms könne digitale Bildung ganz neu erprobt werden.