Bett 2020 Show – die Highlights

Vom 22. bis zum 25. Januar standen die Londoner Uhren auf digitale Bildung: Mit der Bett 2020 Show fand in der topmodernen Veranstaltungsfläche London ExCel eines der weltweit größten Bildungsevents statt. Die Bett steht für den Glauben an eine bessere Zukunft durch die Transformation der Bildung. Die Mission: das Zusammenbringen von Menschen, Ideen, Erfahrungen und Technologien, um Lernende und Lehrende dabei zu unterstützen, ihr Potenzial voll auszuschöpfen.

 

Der globale Treffpunkt für Pädagoginnen und Pädagogen

In den 31 Jahren seit ihrer Gründung hat sich die Bett Show zum globalen Treffpunkt für Pädagoginnen und Pädagogen entwickelt – mehr als 34.000 Besucherinnen und Besucher aus 146 Ländern kamen in diesem Jahr zusammen. Über 800 führende Unternehmen, 103 innovative Edtech-Start-ups und zahlreiche Speaker zeichneten ein einzigartiges Bild der Bildung von morgen. Der Fokus lag auf den Themen Innovation, Wohlbefinden, der individuellen Stärkung des Lehrens und Lernens, Zukunftstechnologien und -trends, Kompetenzentwicklung sowie Inklusion.

 

„Die Technologie öffnet die Tür zu einer Welt voller Möglichkeiten, die sowohl Pädagoginnen und Pädagogen als auch Schülerinnen und Schüler neugierig macht. Ich freue mich darauf, mit der Bett zu kooperieren, um nicht nur innovatives Denken und Führungsqualitäten zu feiern, sondern auch um einander zu ermutigen, herauszufordern und zu bestärken, um einen großen Wandel und eine Veränderung des Lernens herbeizuführen.“
Anthony Salcito, Vizepräsident Worldwide Education bei Microsoft

 

Microsoft auf der Bett 2020 Show

Microsoft war mit einem internationalen Netzwerk aus Partnern dabei, um wieder einmal inspirierende Inhalte, innovative Ideen und globale Einblicke in die EdTech-Praxis zu vermitteln. Am Stand NF40 im ExCel-Gebäude demonstrierten wir Microsoft Bildungstools sowie zahlreiche Partner-Angebote und führten wertvolle Gespräche. Besonders beeindruckend waren in diesem Jahr die spannenden neuen Apps und Features in Teams sowie die Möglichkeiten, die Mixed Reality, Minecraft und Co. bieten, um den Unterricht in den MINT-Fächern interaktiver und anschaulicher zu gestalten. Für große Spannung sorgte außerdem das Microsoft Partner Adventure, bei dem die Teilnehmenden ein Surface Pro X und andere tolle Preise gewinnen konnten! Darüber hinaus zogen Bühnenbeiträge wie die Keynote „Hybrid Intelligences: Amplifying Human Potential“ zahlreiche Menschen an.

Das Microsoft Education Fanfest

Ein klares Highlight war das Microsoft Education Fanfest, das am 22. Januar im MS Flagship Store im Herzen Londons stattfand. Dafür wurden die Teilnehmenden mit einem Bus abgeholt, lernten sich im Rahmen eines Roadtrips kennen und schlossen den Abend mit Netzwerken, einer Partie Minecraft in der Xbox Gaming Lounge sowie Snacks und guter Musik ab.

Nach der Bett ist vor der didacta 2020! Wir zählen schon die Tage bis zum größten Bildungsevent in Deutschland und informieren Sie in den kommenden Wochen regelmäßig in unserem Blog zum Programm!

 

Unser Microsoft Education Newsletter bringt Ihnen regelmäßig die wichtigsten Neuerungen aus Bildung und Forschung direkt in Ihr Postfach. Melden Sie sich jetzt hier an und verpassen Sie keine News mehr.