Zum Inhalt springen
Microsoft Branchenblogs

Bildungseinrichtungen haben in den vergangenen Wochen Großartiges geleistet, um ihre Schülerinnen und Schüler trotz Schulschließungen unterrichten zu können. Um die Umstellung auf Fernunterricht und den Aufbau einer digitalen Lernplattform schnell und sicher zu bewältigen, können Schulen sowie Lehrerinnen und Lehrer das kostenfreie Office 365 A1-Angebot und Microsoft Teams nutzen. Alle Informationen zur Unterstützung durch Microsoft während der COVID-19-Krise finden Sie hier.

HIMATHE – das innovative Mathe-Training via Teams

Für viele Schülerinnen und Schüler klingen Begriffe wie Analytische Geometrie oder Stochastik nach einer kaum lernbaren Fremdsprache. Zwei junge Hamburger wollten das ändern und entwickelten ein Coachingprogramm, das sie selbst Sprachkurs für den Mathematik-Unterricht nennen. Milad Fahimi vermittelt Lernstrategien und trainiert Prüfungssituationen. Administrativ unterstützt wird er dabei von Mitgründer Latif Arouna. Der Erfolg gibt dem HIMATHE-Team recht: Bereits mehr als 2.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sie erfolgreich durch das Mathe-Abitur gebracht.

Eine Frau sitzt an einem Tisch und schaut in ihr Smartphone

Endlich Mathe verstehen

HIMATHE ist eine digitale Mathe-Nachhilfe der besonderen Art. Die Kurse finden über Microsoft Teams statt, Kursskripte werden über OneNote zur Verfügung gestellt. Doch die Nutzung digitaler Technologien ist nur eine Besonderheit von HIMATHE. Das Wichtigste ist die kleinteilige, interaktive und schülerorientierte Art der Stoffvermittlung.

Gründer und Mathe-Coach Milad Fahimi versetzt sich in die Lebenswelt seiner Coachees und spricht ihre Sprache. „Die meisten Schulbücher sind gut. Aber wenn man keine richtige Einführung bekommt und nicht weiß, wie man damit arbeiten soll, dann bringen sie gar nichts. Das ist so, als wenn man ein Buch in einer fremden Sprache aufmacht und sagt: Das ist ganz schlechte Literatur. Dabei ist es Shakespeare.“, erklärt der Hamburger. „Genau da haben wir angesetzt. Wir arbeiten von Anfang an mit einem Skript, das auf Sprache fokussiert ist. Weil wir glauben, dass es die Logik der Mathematik ist, die jedem zugänglich gemacht werden muss. Auf eine Art und Weise, die Spaß machen kann und zu Erfolgen führt.“

HIMATHE: Möglichkeiten für Einzelne und für ganze Klassen

HIMATHE bereitet Schülerinnen und Schüler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in Intensivkursen auf das Abitur vor. Neben der Betreuung von einzelnen Teilnehmerinnen und Teilnehmern bietet HIMATHE auch Kooperationen mit Schulen bzw. Lehrkräften an. Dabei nehmen ganze Klassen an dem Intensivkurs teil. Gemeinsam mit der Lehrkraft stimmt Dozent Fahimi die Inhalte ab, sodass Synergien optimal genutzt werden können. Diese enge Abstimmung ist dem Mathe-Coach sehr wichtig: „Unser Angebot ersetzt natürlich keinen Unterricht, es kann ihn aber wunderbar ergänzen“, erklärt er.

Niemand bleibt auf der Strecke

Bei Mathe sei die Herausforderung, dass Lernende nicht weiterkommen, sobald sie ein kleines Problem haben, auf dem sehr viel aufbaut. „Dann stockt es, aber der Unterricht geht ja weiter“, erklärt Fahimi. Dann wachsen die Wissenslücken und genauso der Frust.

„Was Milad schafft, ist, einen Realitätsbezug herzustellen“, ergänzt Arouna. „Die Kursteilnehmer können sich die Aufgaben und Vorgänge anhand der plastischen Beispiele wirklich vorstellen. Und das Beste ist: OneNote gibt uns so viele Möglichkeiten, den Unterrichtsstoff zu unterfüttern: Mit Texten, Bildern, Videos. Dadurch wird die digitale Tafel interaktiv. Versteht ein Schüler etwas nicht, kann Milad in Sekundenschnelle ein Beispiel an unsere OneNote-Tafel bringen – gerade wenn es darum geht, einen Zusammenhang, eine Kleinigkeit darzustellen, ist das extrem wirkungsvoll.“

Lesen Sie mehr über HIMATHE und das aktuelle Kursangebot.


 

Gründer von HIMATHE und Mathe-Coach Milad Fahimi sitzt rücklings auf einen Stuhl
Milad Fahimi

Gründer von HIMATHE und Mathe-Coach

 

 

Unser Microsoft Education Newsletter bringt Ihnen regelmäßig die wichtigsten Neuerungen aus Bildung und Forschung direkt in Ihr Postfach. Melden Sie sich jetzt hier an und verpassen Sie keine News mehr.