Zum Inhalt springen
Microsoft Branchenblogs

Hybridunterricht verständlich nahegebracht

Digitale Lernkonzepte machten in den vergangenen Monaten Schule und veränderten die Unterrichtsstrukturen bundesweit. Nach Homeschooling und strikter Online-Lehre besteht nun ein großes Interesse daran, die Lernenden wieder in den Klassenzimmern zu begrüßen, gleichzeitig aber die neuen, digitalen Möglichkeiten weiterhin zu nutzen. Die Fusion von Fern- und Präsenzunterricht war auch das Anliegen der fünftägigen LearnEd-Weiterbildungsreihe und stieß bei Lehrkräften im ganzen Land auf rege Beteiligung – mehr als 2.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer meldeten sich an.

Junge Dame arbeitet an ihrem Laptop

Know-how-Rundumschlag in Sachen Teams

Die Teilnehmenden der LearnEd bekamen in vielseitigen Online-Trainings das Rüstzeug für einen funktionierenden Hybridunterricht mit auf den Weg. Hauptakteur auf der Agenda war die Kollaborationsplattform Teams, um die sich die verschiedenen Themen rankten. In den Webinaren, die jeweils über einen Zeitraum von zweieinhalb Stunden veranstaltet wurden, erhielten die Lehrenden Unterstützung in den Bereichen

  • Administration,
  • Integration von Fern- und Präsenzlehre,
  • Zusammenarbeit und Fortbildung im Kollegium sowie
  • Schutz von Daten und deren Sicherheit.

Speaker mit Praxiserfahrungen

Nicht nur die Themen, sondern auch die Auswahl der Speaker, welche die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei den Web-Schulungen begleiteten, boten eine ausgewogene Mischung. Unter anderem kamen zertifizierte Referenten wie Andreas Maurer von DIE WIENBURG und Alexander Singer von Campusware zu Wort. Auch Vertreter aus unterschiedlichen Bildungseinrichtungen hatten das Sagen: Stefan Malter von der TU Dortmund, Jan-Martin Klinge aus der Gesamtschule Auf dem Schießberg und Helmut Gruber von der Staatlichen Berufsschule Erlangen. Sie alle machten das LearnEd-Fortbildungsprogramm zu einem informativen Erlebnis und inspirierten mit ihrem persönlichen Praxisbezug. Moderiert wurden die Sessions von Mitgliedern des Microsoft Bildungs-Teams, darunter Cornelia Schneider-Pungs und Jakob Huber.

Intensive Weiterbildungen für Lehrkräfte

Nach einer kurzen Begrüßung ging es auch direkt los: Pro Tag behandelten die ausgewählten Expertinnen und Experten aus dem Bildungssektor drei thematisch zusammenhängende Lerneinheiten. So erfuhren die Teilnehmenden beispielsweise am zweiten Kursnachmittag, womit sie Lernvideos produzieren und streamen, wie sie Klassenräume digital ins Zuhause übertragen und welche Möglichkeiten es gibt, ortsunabhängiges Lernen mit geteilten Unterrichtsgruppen zu realisieren. Abschließend erfolgte jeweils eine Zusammenfassung des entsprechenden Fortbildungsangebotes.

Die kompletten Aufzeichnungen aller Online-Weiterbildungskurse der LearnEd-Reihe finden Sie zum nachträglichen Anschauen und Rekapitulieren hier.