Zum Inhalt springen
Microsoft Branchenblogs

Auszeichnung der Microsoft Innovative Educator Experts 2021/2022

Bei Microsoft sind wir jeden Tag aufs Neue davon begeistert, mit welchem Engagement innovative Lehrkräfte ihre Schülerinnen und Schüler auf das Leben und Arbeiten im 21. Jahrhundert vorbereiten. Die letzten anderthalb Jahre haben unsere Wertschätzung für die tägliche Arbeit der Lehrerinnen, Lehrer und Schulleitungen nur noch einmal gesteigert.
 

MIEE-Programm: die Auszeichnung der MIEEs 2021/2022 

So wie die Pädagoginnen und Pädagogen die Kinder und Jugendlichen beim Lernen unterstützen, möchten wir die Lehrkräfte dabei unterstützen, Ideen auszutauschen, sich zu vernetzen, fortzubilden und gemeinsam die Zukunft der Bildung zu gestalten: mit dem Programm Microsoft Innovative Educator Experts (MIEE).

MIIE-Programm: eine weltweite Initiative für digitale Bildung

Dem Microsoft Innovative Educator Experts-Programm gehören Tausende innovativer Lehrkräfte aus über 100 Ländern an. Sie alle setzen im Schulalltag moderne Technologien ein, um ihren Schülerinnen und Schülern den Weg zu einem zeitgemäßen und zukunftsfähigen Unterricht zu eröffnen. Ihr Engagement hilft den Kindern und Jugendlichen dabei, wichtige Kompetenzen für den Arbeitsmarkt der Zukunft herauszubilden. Nicht zuletzt haben ihr Einsatz und ihre Kenntnisse über den sinnvollen schulischen Einsatz digitaler Tools in vielen Bildungsinstitutionen dazu beigetragen, den Übergang von der Präsenzlehre zum Fern- und Hybridunterricht während der Corona-Pandemie zu bewältigen. Wir sagen Danke und begrüßen alle Microsoft Innovative Educator Experts 2021/2022! Eine Liste aller Namen lässt sich hier einsehen.

Sehen Sie das Video „Welcome to the Community MIEE & SCS Class of 21-22” (in englischer Sprache).

Das sind die MIE Experts 2021/2022 aus Deutschland

Auch aus Deutschland sind wieder zahlreiche engagierte Lehrkräfte dabei – zum ersten oder zum wiederholten Male. Ihnen gratulieren wir ganz herzlich zur Auszeichnung als MIE Expert 2021/2022:

  • Mirna Basic (Europäische Schule Frankfurt am Main)
  • Dennis Blome (Berufskolleg Kreis Höxter)
  • Kerstin Eller (Berufskolleg Kreis Höxter)
  • Anne Endtner (Gesamtschule Auf dem Schießberg)
  • Alexandra Ernst (Werner-von-Siemens-Schule, Staatliche Berufsschule Cham)
  • Stefan Fieger (Maria-Ward-Gymnasium Augsburg)
  • Martin Fritz (Regierung Niederbayern / Wirtschaftsschule Passau)
  • Victor González (International School of Bremen)
  • Roland Grimm (Mittelschule Leipheim)
  • Helmut Gruber (Staatliche Berufsschule Erlangen)
  • Sven Heckele (Maximilian-Kolbe-Schule)
  • Marcus Helber (St.-Bonaventura-Realschule Dillingen)
  • Jannik Kleine (Städtische Gesamtschule Gummersbach)
  • Stefan Malter (Technische Universität Dortmund – NRWision)
  • Saman Mazaheri (Deutsche Botschaftsschule)
  • Moritz Morsch (Schloss Neubeuern)
  • Bernd Wolfgang Mueller (Berufsförderungswerk Schömberg)
  • Andreas Müller-Tolk (Hildegardis-Gymnasium)
  • Florian Nigl (Realschule Schöllnach)
  • Thomas Odemer (IGS 15)
  • Andreas Oswald (Staatliche Realschule Schöllnach)
  • Jens Palkowitsch-Kühl (Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn)
  • Jonny Rabe (Berufsfachschule für Gesundheit)
  • Lucien André Reuter (DTMD University)
  • Andreas Schwibach (Amt für Berufliche Schulen)
  • Ferdinand Stipberger (Gregor-von-Scherr-Realschule)
  • Daphne Strauß (Internatsschule Institut Lucius)
  • Julia Thurner (Montessori Schule Herzogenaurach)
  • Christina Trageser (Städtische Gesamtschule Gummersbach)
  • Daniel Vorbrink (gbs Grafschaft Bentheim)
  • Julian Wagner (Gesamtschule Horst)
  • Daniela Wirth (Gymnasium Schloss Neubeuern)
  • Sven Witting (HLA – Die Flensburger Wirtschaftsschule)
  • Andrea Ziesler (Werner-von-Siemens-Schule, Staatliche Berufsschule Cham)

 

MIE Experts 2021/2022: Das Engagement der Lehrkräfte trägt dazu bei, Kinder und Jugendliche bei der Herausbildung zukunftsfähiger Kompetenzen zu unterstützen. 

MIE Experts 2021/2022 – Stimmen zur Auszeichnung

Gemeinsam prägen die MIEEs eine neue Lernkultur und treiben die digitale Transformation der Bildung voran. Aber was treibt sie an? Was bedeutet ihnen die Auszeichnung und worauf freuen sich neue und altgediente MIE Experts im kommenden Jahr am meisten?

Sie freue sich, dass die Arbeit, die sie seit über zehn Jahren im Rahmen der International Certification of Digital Literacy (ICDL) und in der Schule bei Lehrerfortbildungen zum Office-Paket leiste, von Microsoft gesehen werde, berichtet Alexandra Ernst von der Werner-von-Siemens-Schule, Staatliche Berufsschule Cham. Außerdem freue sie sich, im kommenden MIEE-Jahr andere MIE Experts kennenzulernen und Neues zu lernen. Den größten Vorteil des MIEE-Netzwerks sieht sie in der Zusammenarbeit mit Gleichgesinnten und dem Austausch von Ideen und Know-how. Und was sagen Lehrkräfte, die bereits mehrfach als MIE Experts ausgezeichnet worden sind? Wir haben sie gefragt:

Was bedeutet es für dich, ein MIEE zu sein?

„Der Titel ist für mich nicht selbstverständlich und natürlich eine schöne Wertschätzung für alle engagierten Lehrkräfte weltweit. Das Auswahlverfahren war diesmal auch deutlich aufwändiger als in den Vorjahren. Umso mehr freue ich mich, wieder Teil dieser tollen Gruppe sein zu dürfen“, berichtet MIE Expert Stefan Malter, Dozent an der Technischen Universität und Chefredakteur bei NRWision. Auch MIE Expert Florian Nigl, Lehrer an der Staatlichen Realschule Schöllnach, sagt: „Ich freue mich, dass ich wieder in diesen kleinen Kreis aufgenommen worden bin, ich denke jeder kann nur davon profitieren in diesem Netzwerk zu sein.“

Worin siehst du den größten Vorteil, dem MIEE-Netzwerk anzugehören?

„Dank dieser weltweiten Lehrer-Community habe ich schon viele tolle Menschen auf der ganzen Welt kennenlernen dürfen. Einige davon sind mir sogar freundschaftlich ans Herz gewachsen. Immer steht die Kommunikation untereinander im Vordergrund: Sich persönlich weiterentwickeln, über den eigenen Tellerrand blicken, sich mit anderen Lehrkräften vernetzen – davon profitieren ja mittlerweile einige tausend ausgewählte MIE Experts aus den verschiedensten Ländern. Ich mag auch, dass es dabei nicht ausschließlich um digitale Technologien an sich geht, sondern oft auch um pädagogische Konzepte und didaktische Ideen dahinter,“ beschreibt Stefan Malter seine Erfahrungen.

Ganz ähnlich betont Florian Nigl den Nutzen für die eigenen Schülerinnen und Schüler: „Der Austausch mit anderen MIEEs in Deutschland und auf der ganzen Welt ist sehr gewinnbringend, letztendlich profitieren meine Schülerinnen und Schüler von diesem, da ich viele Impulse für meine Arbeit als Lehrer erhalte.“

Worauf freust du dich am meisten im kommenden MIEE-Jahr?

„Neues zu erlernen, aber auch das Erlernte weiterzugeben“, bringt Florian Nigl seine Erwartungen auf den Punkt. Und Stefan Malter führt aus: „In dem Netzwerk sind schon faszinierend viele länderübergreifende Schulprojekte und Freundschaften entstanden, die es ohne diese Plattform wohl nie gegeben hätte. Ich kann mir nur wünschen, dass es trotz der Corona-Zeit bald wieder möglich wird, sich auch persönlich kennenzulernen und zu treffen. Schließlich lebt die Community vom hilfreichen und wertschätzenden Austausch der MIE Experts untereinander.“

Microsoft Showcase Schools 2021/2022: Auf dem Weg der digitalen Transformation

Neben den MIE Experts wurden auch die Showcase-Schulen 2021/2022 bekanntgegeben. Es handelt sich um Bildungseinrichtungen, die sich für den digitalen Wandel einsetzen und moderne Technologien in den Schulalltag integrieren, um das Lehren und Lernen zu verbessern. Während manche der ausgezeichneten Schulen 2021/2022 schon seit mehreren Jahren am Microsoft Showcase School-Programm teilnehmen, haben sich andere Schulen gerade auf den „Incubator Path“ des Programms begeben – und auf den spannenden Weg ihrer Transformation zu einer Microsoft Showcase-Schule gemacht. Lernen Sie alle Microsoft Showcase-Schools weltweit kennen und sehen Sie die Liste aller Bildungseinrichtungen auf dem „Incubator Path“.

Die deutschen Microsoft Showcase und Incubator-Schulen 2021/2022

  • Berufskolleg Kreis Höxter
  • Schloss Neubeuern – Internatsschule für Mädchen und Jungen
  • Freiherr-vom-Stein Berufskolleg Minden
  • Steinhöfelschule Mainz
  • Erich-Gutenberg-Berufskolleg Köln
  • IB Campus (Incubator)
  • DBBC | Dietrich-Bonhoeffer-Bildungscampus | MS-RS-FOS-Akademie, Bad Aibling
  • Werner-von-Siemens-Schule, Staatliche Berufsschule Cham
  • Berufliche Schule ITECH Elbinsel Wilhelmsburg
  • gbs Grafschaft Bentheim
  • Wirtschaftsschule Passau
  • Gesamtschule auf dem Schießberg

Gemeinsam die Bildung von morgen gestalten

Das MIEE-Netzwerk und das Showcase-Schulen-Programm geben den ausgezeichneten Lehrkräften und Schulleitungen eine Plattform, um gemeinsam Herausforderungen anzugehen, Erfolge zu feiern, Erkenntnisse auszutauschen und neue Lösungen zu diskutieren und auszuprobieren.

Wir gratulieren allen ausgezeichneten Lehrkräften und Schulen und freuen uns auf viele spannende Begegnungen und Erlebnisse mit dem Jahrgang 2021/2022!

Sie möchten praxisnahe Einblicke in die Welt der digitalen Bildung gewinnen, Ihren Unterricht zukunftsorientiert ausrichten oder Inspirationen für die Transformation Ihrer Bildungseinrichtung bekommen? Dann schauen Sie auf unserer Website für kostenlose Fortbildungen und Veranstaltungen vorbei und entdecken Sie viele spannende Workshops und Events – aus der Praxis für die Praxis.

Sie möchten keine Neuigkeiten aus der Welt der digitalen Bildung mehr verpassen? Unser Microsoft Education Newsletter bringt Ihnen jeden Monat die wichtigsten News aus Bildung und Forschung direkt in Ihr Postfach. Melden Sie sich jetzt hier an und verpassen Sie keine News mehr.