Zum Inhalt springen
Microsoft Branchenblogs

Durch eine smarte Nutzung von Daten können Banken das eigene Geschäftsmodell differenzieren und sich so Wettbewerbsvorteile am Markt sichern. Als Partner der Banken stellt Microsoft dafür innovative Technologien wie Cloud-Computing, künstliche Intelligenz und Machine Learning bereit. So ermöglichen wir eine neue Customer Experience für die Unternehmenskunden der Banken sowie die Entwicklung innovativer Lösungen für das Beyond Banking-Zeitalter.
 
Die Digitalisierung durchdringt sämtliche Bereiche unsere Alltags – doch damit steigt auch die Menge an verfügbaren Daten. Gerade für Unternehmensbanken liegt darin eine große Chance, sich Wettbewerbsvorteile in einem immer intensiveren Wettbewerbsumfeld zu erarbeiten. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass es ihnen gelingt, Daten in intelligenter Weise für sich nutzbar zu machen. Mit unseren Software- und Hardwarelösungen und unserer globalen Cloud-Infrastruktur von Azure und Dynamics 365 unterstützen wir Banken auf diesem Weg und helfen ihnen so, die Customer Experience ihrer Geschäftskunden neu zu gestalten und Lösungen sowie das eigene Geschäftsmodell zu differenzieren.
 
Bereits heute verarbeiten die Transaktionsmonitore der Banken auf Mainframe-Servern Millionen Signale am Tag. Doch die reine Menge der verarbeiteten Daten ist nur das eine. Das andere sind eine clevere Datenstrategie, die es braucht, die Informationen nutzbar zu machen und Silos aufzubrechen, sowie die starken analytischen Fähigkeiten, die das Auswerten, Kombinieren und Teilen dieser Daten in Echtzeit ermöglichen. Mit monolithischen Kernbanksystemen, die zum Teil über Jahrzehnte gewachsen sind, lässt sich diese neue Datenwelt nicht meistern. Die Antwort kommt stattdessen in Form innovativer Technologien wie Cloud-Computing, künstlicher Intelligenz und Machine Learning. Diese Technologien ermöglichen es den Banken, smarte Daten-Analysen durchzuführen und die eigenen Unternehmenskunden und ihre Bedürfnisse bestmöglich zu verstehen.

 
 

Banking neu gedacht – das Beyond Banking-Modell

Neben Informationen zur finanziellen Situation und den Zielen sind für diese Analysen auch Informationen zur Entwicklung der Märkte, in denen sich die Kunden bewegen, sowie ihre Unternehmensstrategie relevant. Öffentliche Quellen, Informationen aus sozialen Netzwerken und Daten von Partnern und Dienstleistern – natürlich immer unter Wahrung des Datenschutzes – kommen noch hinzu. Gerade das Internet der Dinge (IoT) und der Einsatz von smarten Sensoren, beispielsweise entlang der gesamten Wertschöpfungskette eines Unternehmens, können weitere Datenquellen erschließen und damit Potenziale für die Analyse freisetzen. Im Ergebnis konsolidiert die Bank ihre internen Informationen zu einer 360-Grad-Sicht auf den Unternehmenskunden und kann diese mittels der externen Daten zu einer 720-Grad-Sicht erweitern.
 
Dieser vollumfängliche Blick bietet Finanzinstituten viele Vorteile: Einerseits können sie so ihr Geschäftspotenzial erhöhen, ohne dass dabei die Verlustrisiken steigen. Denn die zusätzlichen Erkenntnisse ermöglichen Banken ihre eigenen Risikomodelle erheblich zu erweitern und sehr viel differenziertere Aussagen zu Kreditausfallwahrscheinlichkeiten zu treffen. Eine individuelle proaktive Ansprache der Firmenkunden wird möglich, ebenso wie beispielsweise eine schnellere Kreditvergabe. Die Syndizierung von Krediten lässt sich durch den direkten Datenaustausch erheblich beschleunigen, der Cash-Flow von Unternehmen vollautomatisch optimieren. Die verbesserte Risikoanalyse und der Einsatz von Cloud-gestützten Technologien wie künstlicher Intelligenz und Machine Learning ermöglicht neue Ansätze im Factoring. In der Finanzierung lassen sich durch den Datenaustausch Pay-per-Use-Modelle für Maschinen und Produktionsanlagen etablieren. All das zahlt auf die Customer Experience der Unternehmenskunden ein und erhöht ihre Loyalität.
 

Die Bank als Enabler einer digitalen Business-Welt

Mit dem Einsatz innovativer Technologien und dem Ausrollen einer smarten Daten-Strategie wandelt sich die Rolle der Bank – vom Verkäufer eines standardisierten Angebots zum Problemlöser und Enabler der digitalisierten Unternehmenswelt. Finanzinstitute machen sich so zu einem integrativen Teil des Erfolgs ihrer Kunden. Über DevOps-Ansätze beschleunigen sie die Entwicklung eigener, maßgeschneiderter Lösungen, die exakt auf die Belange von Unternehmenskunden abgestimmt sind und erweitern das eigene Angebot im Rahmen des Open-Banking durch die Produkte und Dienstleistungen Dritter.

Mehr als andere profitieren die Finanzinstitute von ihrer Erfahrung als Innovatoren, der noch immer vorhandenen Nähe zu den Kunden und der Vielzahl von bereits vorhandenen Daten. Diese Potenziale gilt es jetzt zu nutzen. Die Bank der Zukunft ist datengetrieben – und sie treibt die Differenzierung in ihrem Firmenkundengeschäft kontinuierlich voran.

Als Technologiepartner, der nicht in den Wettbewerb zu ihnen tritt, steht Microsoft dabei an der Seite der Banken. Mit unserem technischen Know-how und unserer Cloud-Technologie liefern wir die Werkzeuge für eine leistungsstarke Datenauswertung und -simulation und die Infrastruktur für den notwendigen Austausch von Informationen mit Dritten sowie den Einblick in Datenbestände über Systemgrenzen hinweg. Speziell für Finanzdienstleister haben wir daher die branchenspezifische Microsoft-Cloud für Finanzdienstleistungen entwickelt. Sie vereint Funktionen mit mehrstufiger Sicherheit und umfassender Compliance-Abdeckung. Dadurch lassen sich differenzierte Customer Experiences bieten, die Zusammenarbeit und die Produktivität der Belegschaft verbessern, Risiken managen und zentrale Systeme modernisieren. Was es nun braucht, ist die Bereitschaft, Corporate Banking neu zu denken – individueller, differenzierter und smarter als je zuvor.
 
Weitergehende Information zur digitalen Transformation der Finanzindustrie gibt es unter aka.ms/intelligent-banking und aka.ms/intelligent-insurance.

 
Unser Microsoft Financial Services Newsletter bringt Ihnen regelmäßig die wichtigsten Neuerungen aus dem Finanz- und Versicherungswesen direkt in Ihr Postfach. Melden Sie sich jetzt hier an und verpassen Sie keine News mehr.