Zum Inhalt springen
Microsoft Branchenblogs

Das aktuelle Lagebild für die deutschen Polizeien ist geprägt von neuen Bedrohungen, wie etwa durch asynchrone Terrorgefahren oder auch Cybercrime, die durch die Einsatzkräfte mit den verfügbaren technologischen Mitteln nicht oder kaum zu lösen sind. Die Zivilgesellschaft befindet sich mitten in einer digitalen Transformation. Neun von zehn Bürgern nutzen mindestens ein soziales Netzwerk, alles wird mobil, Kommunikation wird digital, neue Kommunikationswege entstehen fast täglich im Internet. Die Datenmengen explodieren. Für die Polizei stellen die Geschwindigkeit und Dimension dieser Entwicklung eine Herausforderung dar, auch durch die Entstehung gänzlich neuer, digitaler Kriminalitätsfelder. Gleichzeitig bieten sich aber auch Chancen durch die Nutzung dieser Technologien.

Microsoft bietet mit Sherlock CV eine Lösung an, die die Polizeiarbeit erleichtert und revolutioniert

Konkret adressiert wird die Herausforderung, große Mengen von Mediendaten bei der Fahndung oder Verbrechensprävention computergestützt zu kategorisieren und analysieren sowie gleichzeitig Beweismittel in Echtzeit aufzunehmen und zu verfolgen. Es werden auf Basis des aktuellen Ermittlungskontexts des Beamten die relevanten Inhalte aus Massendaten identifiziert und priorisiert. Dies beschleunigt die Analyse und den Ermittlungsprozess nachhaltig.

Durch Fortschritte auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz (KI) gibt die Lösung den Polizisten nicht nur wertvolle Arbeitszeit zurück, sondern erhöht zudem die Treffergenauigkeit bei der Nachverfolgung von Hinweisen und bietet neue Möglichkeiten, Mediendaten auszuwerten und zu durchsuchen. Microsoft treibt diese Entwicklungen mit den „Cognitive Services“ auf der Cloud-Plattform Microsoft Azure voran.

Die Kernfunktionen der Lösung sind die Folgenden:

  • Transkription und Verschlagwortung von Audio- und Videodateien
  • Gesichts- und Objekterkennung sowie automatische Attribuierung und Verschlagwortung von Bildern und Videos (z.B. Alter, Geschlecht, Kopfbedeckung etc.)
  • Schrifterkennung in Bildern und Videos
  • Übersetzung aller Texte in über 60 Sprachen in Echtzeit möglich
  • Umfassende und mehrsprachige Suche durch alle Mediendaten und über alle durch KI ermittelte Metadate
  • Vorsortieren und Filtern von Inhalten aus Bild-, Audio- und Videodateien
  • Beweismittelaufnahme: Anonymer Upload von Medieninhalten durch die Bevölkerung im Bürgeruploadportal
  • Intuitive und einfache Weboberfläche
  • Sicherer Login für Mitarbeiter der Polizei in den Admin-Bereich der Lösung

Die Lösungen von Microsoft entsprechen der DSGVO und hohen Sicherheitsstandards.

Das SherlockCV Video finden Sie auf YouTube:

Gerne können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren: contact-epg@microsoft.com