Die digitale Transformation im Gesundheitssektor geht mit einigen umwälzenden Veränderungen voran. Durch die aktuelle Initiative des Bundes mit dem Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) können vor allem Kliniken von einer echten Finanzspritze für ihr digitales Update profitieren: Im Rahmen dieses Investitionsprogramms des Bundesgesundheitsministeriums stellen Bund und Länder über den Krankenhauszukunftsfonds Fördermittel in Höhe von 4,3 Milliarden Euro bereit, damit Krankenhäuser und Kliniken ihre Binnendigitalisierung vorantreiben und nachhaltig in ihre IT-Sicherheit investieren können.

Eine Ärztin im blauen Kittel bei der Arbeit an einen Tablet PC

Das Gesetz fördert digitale Services und Lösungen, mit denen die Behandlungssicherheit und der Informationsaustausch entlang einer interoperablen, qualitativ hochwertigen ‚Patient Journey‘ optimiert werden können. Gefördert werden können die Beschaffung, die Entwicklung, Errichtung oder Erweiterung sowie der initiale Betrieb neuer Komponenten. Dazu zählen auch die Kosten für die Nutzung von Software, ebenso im Rahmen von Abonnementmodellen wie Pay-as-you-use oder Platform-as-a-Service (PaaS).

Wir möchten Betreiber von Krankenhäusern und Kliniken dabei unterstützen, jetzt die geeigneten Potenziale für Digitalisierungs- und Modernisierungsprojekte in ihren Einrichtungen und Abteilungen zu erschließen und die richtigen Weichen zu stellen, um die bewilligten Fördersummen sinnvoll und fristgerecht einzusetzen, beispielsweise für zukunftsweisende Notfallkapazitäten, besondere Digitalisierungsvorhaben oder den Ausbau der eigenen IT-Sicherheit.

Dafür veranstalten wir vom 14. bis zum 18. Februar das Microsoft Healthcare Forum als virtuelle Themenwoche zum KHZG: In vielfältigen Vorträgen und Diskussionsrunden erhalten Sie wichtige Impulse, wie Sie Ihre digitalen Förderprojekte strategisch planen und ganz konkret angehen und umsetzen können.

Branchenexpertinnen und Branchenexperten und hochkarätige Referent*innen von Microsoft, Accenture, Roland Berger und erfahrenen Microsoft-Technologiepartnern geben Ihnen aktuelle Einblicke in mögliche Initiativen, und Sie können sich über Praxisbeispiele und Erfahrungsberichte aus anderen Einrichtungen in Deutschland informieren. Sessions zu Microsoft-Technologien und modernen Lösungen, die speziell die Einrichtungen des Gesundheitswesens unterstützen können, runden die reichhaltige Agenda ab.

Einige Themen im Überblick:

  • Von der Planung über den Förderantrag zur Umsetzung: Mittel aus dem KHZG effizient nutzen
  • IT-Sicherheit und Datenschutz für Krankenhäuser und Kliniken
  • Innovative Technologie für Krankenversorgung und Pflege: Sichere Patientenportale, Telemedizin mit Mixed Reality, moderne Dokumentation von Pflege- und Behandlungsleistungen mit Spracherkennung, künstlicher Intelligenz und mehr!

Entdecken Sie hier auf der Event-Webseite die verschiedenen Sessions und melden Sie sich einfach direkt zu den Vorträgen an, die Sie am meisten interessieren. In der gesamten KHZG-Themenwoche haben Sie auch die Gelegenheit, Ihre Fragen zu stellen und mit unseren Referent*innen mögliche Modernisierungsstrategien zu diskutieren.

Die Teilnahme an der KHZG-Themenwoche ist für Mitarbeitende bei Einrichtungen des Gesundheitswesens kostenfrei!

Tipp: Informieren Sie sich vorab auch unter Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) – BMG über förderungsfähige Initiativen im Rahmen des KHZG und Ihren Weg zur erfolgreichen Beantragung.