Zum Inhalt springen
Microsoft Branchenblogs

Ist Video der neue Text? Das hört sich erst einmal provokant an. Was wir aber bereits jetzt sehen können ist, dass gerade Inhhalte, die mobil konsumiert werden videolastig sind oder Texte durch Videos ergänzt werden. Für Fernseh -und Medienanstalten birgt das Bewegtbild auch neue Möglichkeiten abseits des TVs wie z.B. interaktives Storytelling in 360° oder Virtual und Augmented Reality.

 

Für uns ist Video und die bessere Durchsuchbarkeit durch automatisierte Erstellung von Metadaten ein elementares Thema!

Unter http://videoindexer.ai können Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen was heute bereits möglich ist.

Dort finden Sie unter Anderem

  • unsere „Media Services“ als eine einfache und kosteneffiziente Möglichkeit, um Ihre Inhalte sowohl für lokale Zuschauer als auch für ein Publikum weltweit zu streamen – und das, während Ihre Inhalte gleichzeitig geschützt sind.
  • etwas auf das wir besonders stolz sind – nämlich Künstliche Intelligenz für Videofiles. Klicken Sie sich gerne mal unter http://videoindexer.ai durch, wie ich finde ist die automatische Sprache-zu-Text und Gesichtserkennung wirklich beeindruckend und bietet auf einmal ganz neue Möglichkeiten z.B. Archive intelligent und vollständig durchsuchbar zu machen.

 

Um das ganze Abzurunden eine Ende-zu-Ende Lösungnexx.tv ist bereits in Medienhäusern weltweit im Einsatz wenn es darum geht Videofiles auf die verschiedenen Plattformen auszuspielen (Website, App, Facebook, Youtube, etc.) nexx.tv hat seine Lösung auf Azure und auf Basis der Cognitive Services aufgebaut und vereinfacht die Inhaltelogistik von Video ungemein.

Fragen oder Ideen? Melden Sie sich gerne bei uns!