Zum Inhalt springen
Microsoft Branchenblogs

Der Microsoft Manufacturing Newsletter im September 2020

 

Highlight: Eine spannende Webcast-Reihe mit Wissensaustausch, Praxisberichten und Best Practices

Eine Frau läuft durch eine Industriehalle
Sehr geehrte Damen und Herren,

ein in vielerlei Hinsicht ungewöhnlicher Sommer liegt hinter uns. Ein Sommer in einer globalen Pandemie, der uns allen wohl in besonderer Erinnerung bleiben wird. Ein Sommer, in dem viele Unternehmen tiefgreifende Umwälzungen und Veränderungen vorangetrieben haben, um ihren Erfolg auch in Post-Corona-Zeiten zu sichern.

Um Tipps und Best Practices für diese Herausforderungen zu bündeln, haben wir eine neue Industry-Webcast-Reihe konzipiert und dafür ausgewiesene Branchenkenner und Vordenker gewinnen können. Am 15. September starten wir in den Microsoft Innovation-Talk für die Fertigungs- und Automobilindustrie, und zwar mit Prof. Dr. Stefan Bratzel, Direktor des Center of Automotive Management (CAM), der Einblicke in Strategien für die sich stark verändernde Mobilität der Zukunft gibt. Weitere Termine sind der 29. September mit einem Praxisbericht zu KI-basierter maschineller Übersetzung bei Volkswagen und der 6. Oktober, an dem wir Ihnen den virtuellen Mitarbeiter-Assistenten der Porsche AG vorstellen. Seien Sie bei diesen spannenden Webcasts unser Gast!

Entdecken Sie in diesem Newsletter zudem wieder neue interessante Erfolgsgeschichten von Kunden und E-Books mit Praxistipps für Ihr Fertigungsunternehmen.

Viel Spaß beim Lesen!

Ihr Microsoft Manufacturing Team

 

Sie wollen den Microsoft Manufacturing Newsletter regelmäßig automatisch in Ihr Postfach bekommen, dann melden Sie sich hier an.

Ein Auto umgeben von einem virtuellen Netz grafisch Dargestellt)

Webcast-Reihe

Microsoft Innovation-Talk für die Fertigungs- und Automobilindustrie

Am 15. September fällt der Startschuss für den Microsoft Innovation-Talk, die neue Webcast-Reihe für die Fertigungs- und Automobilindustrie. Wie wirkt sich die digitale Transformation auf diese Branchen aus, wie verändert sie Abnehmermärkte, Geschäftsmodelle und Kundenerlebnisse? Diesen und weiteren aktuellen Fragen gehen wir in unserer neuen Onlineserie zusammen mit Projektentscheidern bei Microsoft-Kunden beziehungsweise Partnern nach. Die ersten Termine sind:

  • 15. September: Prof. Dr. Stefan Bratzel, Direktor des Center of Automotive Management (CAM), zur Mobilität der Zukunft
  • 29. September: Praxisbericht zu KI bei der Volkswagen AG
  • 6. Oktober: Der Bot-basierte Mitarbeiter-Assistent von Porsche, der das Unternehmen auch durch die Corona-Krise begleitet hat.

Mehr erfahren und anmelden

Events und Webinare

Microsoft Dynamics Illustration Screenshot eins Teams Call

Live: 9. September

Microsoft Dynamics 365 Webcast: Wie Sie die Rentabilität im Service durch Remote-Technologien steigern

Digitalisierung, Automatisierung und Vernetzung unterstützen Fertigungsunternehmen dabei, die Herausforderungen in einem Markt mit hoher Wettbewerbsdichte zu meistern. Erfahren Sie in diesem Webcast, wie IoT, RFID und Big Data Analytics als Grundbestandteile einer Predictive-Maintenance-Strategie nicht nur in der eigenen Produktionsstätte, sondern auch im After-Sales-Bereich für mehr Effizienz sorgen.

Zum Webcast anmelden

Live: 10. September

Microsoft Webcast: Digitale Geschäftsprozesse optimieren mit Microsoft Teams

Microsoft Teams ist die Lösung für Ihren digitalen Arbeitsplatz, in die Sie nicht nur die bekannten Microsoft-Anwendungen, sondern auch viele Anwendungen von Drittanbietern integrieren können. Entdecken Sie in diesem Webcast außerdem einfache und doch leistungsstarke Möglichkeiten, wie Sie eigene Zusatzlösungen für Teams programmieren, um den Funktionsumfang zu erweitern.

Zum Webcast anmelden

Ein mann steht in einer Industriehalle Ein Mann sitzt in einem offenen Workspace und arbeitet

Live: 15. September

Microsoft Innovation-Talk: Coronakrise, Digitalisierung und zentrale Zukunftstrends: Erfolgsfaktoren in der Automobilindustrie

Am 15. September fällt der Startschuss für den Microsoft Innovation-Talk, die neue Online-Seminarreihe für die Fertigungs- und Automobilindustrie. Für die erste Veranstaltung konnten wir Prof. Dr. Stefan Bratzel, Direktor des Center of Automotive Management (CAM), gewinnen, der die sich stark verändernde Mobilität der Zukunft beleuchtet. Seien Sie dabei und gewinnen Sie neue Einblicke in die Zukunftstrends, Erfolgsfaktoren und Kompetenzanforderungen für die Automobilbranche.

Zum Webcast anmelden

On-Demand

Microsoft Webcast: Azure verstehen – die Grundlagen

Sie kennen es vielleicht: Sie haben in Ihrem Unternehmen ein Rechenzentrum aufgebaut, doch schon bald benötigen Sie zum Beispiel mehr Ressourcen, mehr Speicherplatz oder möchten Ihren Mitarbeitern mobilen Zugriff ermöglichen. Erfahren Sie in diesem Webcast, wie Sie diese Anforderungen mit Microsoft Azure ganz einfach in die Cloud auslagern und beispielsweise Anwendungen mithilfe Ihrer bevorzugten Tools und Frameworks in einem großen Netzwerk flexibel erstellen, verwalten und bereitstellen.

Aufzeichnung ansehen

Webcasts von Microsoft

Sie möchten weitere Webcasts von Microsoft ansehen? Nutzen Sie unsere große Auswahl an Live-Webcasts und Aufzeichnungen zu Microsoft-Produkten und Themen aus Cloud Computing, IoT und mehr

Zu den Webcasts

Interessante Downloads und Demos für Sie

Ein Mann arbeitet an einem Tablet in der Fertigung

E-Book

Microsoft Surface in der Fertigung

Techniker im Außeneinsatz müssen überall auf wichtige Ressourcen zugreifen und sich remote mit Kunden und dem Team verbinden können. Mitarbeiter in der Fertigungsstätte müssen so ausgestattet sein, dass sie die Lieferkette steuern, Warenbestände verfolgen und jederzeit eine hohe Qualität sicherstellen können – während sie sich zwischen den Maschinen überall in der Produktion frei bewegen. Und Ingenieure wollen enger mit Kollegen und Teams zusammenarbeiten, auch abseits ihrer festen Arbeitsplätze. Die Antwort auf all diese Anforderungen: Microsoft Surface. Entdecken Sie die Vorteile im neuen kostenlosen E-Book!

E-Book herunterladen

Ein Hafen mit Containern

E-Book

Die resiliente Lieferkette: zuverlässig, nachhaltig, intelligent

Erfahren Sie in unserem E-Book, wie Sie die Ausfallsicherheit und Rentabilität Ihres Unternehmens mit stabilen Supply-Chain-Komponenten und starken Partnern steigern. Zudem erhalten Sie Empfehlungen zu moderner Cloud-Technologie, die Sie dabei unterstützt, sich rasch an neue Kundenanforderungen anzupassen und Ihr Fertigungsnetzwerk noch leistungsstärker zu machen.

E-Book herunterladen

Spannende Kundenreferenzen

Ein Backstube mit Gebäck im Ofen.

Intelligente Regale von Bizerba auf Basis von Azure ermöglichen vorausschauende Lagerhaltung und Produktion

Fast zwölf Millionen Tonnen Lebensmittel landen in Deutschland jedes Jahr im Müll. Mit der auf Azure basierenden Regal-Lösung „Smart Shelf“ will die Bizerba SE & Co. KG dazu beitragen, diese Menge zu reduzieren. Bizerba, internationaler Anbieter digitaler Lösungen für Industrie und Einzelhandel, hat seine innovative Wägetechnologie mit Verkaufsregal-Systemen für den Einzelhandel zusammengebracht. Das Ergebnis sind per IoT vernetzte Regale, die in der Lage sind, ihren Inhalt selbst zu kontrollieren.

Jetzt Kundenreferenz lesen

Zwei Mitarbeiter arbeiten in einem Labor zusammen

Die Macht der Daten: Life-Science-Unternehmen Eppendorf durchdringt Märkte mit Dynamics 365

Seit mehr als 75 Jahren rüstet die Eppendorf Gruppe Labore in den unterschiedlichsten Branchen aus. Das Unternehmen muss auf die Anforderungen in vielen Märkten reagieren – und wie schnell sich die Bedürfnisse wandeln können, hat die Corona-Krise eindrucksvoll gezeigt. Microsoft Dynamics 365 bringt nun Daten, Mitarbeiter, Abläufe und Kunden bei der Eppendorf Gruppe zusammen. Das eröffnet einen 360-Grad-Blick auf den Kunden und schafft die Transparenz, die für weitsichtige Entscheidungen nötig ist.

Zur Kundenreferenz

Wissenswertes

Eine Gruppe arbeitet mit der Hololens 2 an einem Projekt.

Künstliche Intelligenz, Offenheit und Kollaboration – Was Unternehmen in der Industrie 4.0 wirklich erfolgreich macht

Um IoT-Projekte nicht nur erfolgreich umzusetzen, sondern auch langfristig sicher und zuverlässig zu gestalten, setzt Microsoft auf Offenheit und Zusammenarbeit. Der Schlüssel zum Erfolg besteht somit nicht darin, hinsichtlich jeglicher Technologie der führende Anbieter im Wettbewerb zu sein, sondern auf tiefem Vertrauen basierte Partnerschaften aufzubauen und durch Kollaboration die individuellen Ziele der Kunden unter höchsten Compliance-Standards zu verwirklichen.

Blogbeitrag lesen