Zum Inhalt springen
Microsoft Branchenblogs

Anfang Mai fand in Seattle die Microsoft Entwicklerkonferenz „Build 2019“ statt, auf der traditionell viele Neuerungen und Funktionen vorgestellt werden. Dabei stand bei einigen Ankündigungen die Handels- und Konsumgüterbranche im Fokus:

  • Starbucks gab bekannt, die Azure Blockchain für das kürzlich angekündigte Bean-to-cup Tracking Programm zu nutzen. Diese Funktionalität erlaubt Kunden per QR-Code Scan der Verpackung mehr über die Bohnen, den Farmer, den Herkunftsort und Besonderheiten zu erfahren. Darüber hinaus nutzt Starbucks verschiedene Azure IoT Services Produkte, um Geräte und Maschinen in 30.000 Filialen zu verbinden, zu monitoren und sie damit vorrausschauend zu warten, um Ausfallzeiten zu verhindern. Im Artikel finden sich weitere Details.
  • Auf der Basis der neuen Teams-Funktionalitäten, die Schichtplanung und Aufgabenlisten für Filial- und Lagermitarbeiter ermöglichen, zeigte Marks & Spencer wie Microsoft Teams durch Filial- und Abteilungsleiter sowie auch Filialmitarbeiter genutzt wird und wie hierdurch die Kommunikation über alle Rollen hinweg effizienter wird. Im Video wird die Nutzung durch die M&S Mitarbeiter erläutert. Zusätzlich sind als Betaversion Funktionalitäten im Microsoft Graph verfügbar, die eine Anbindung an Human Capital Management bzw. Workforce Management Systeme ermöglichen.
  • Der amerikanische Lebensmittelhändler Kroger, der im Rahmen einer strategischen Partnerschaft mit Microsoft seine In-Store Technologie weiterentwickelt und branchenweit vertreibt, gab die Erweiterung seines EDGE Shelfs mit der Azure Data Box Edge bekannt. Hierdurch werden bspw. Kameradaten des Regals, aufgenommen durch eine Deckenkamera, erstmalig in Echtzeit mit Künstlicher Intelligenz auswertbar. Durch die Verwendung von FGPAs (Field Programmable Gate Arrays) wird das Prozessieren der Machine Learning Algorithmen auf die HW-basierten FPGAs verlagert und dadurch SW- und Cloud-seitige Latenzen vermieden. Das detaillierte Video erläutert dies.

 

Microsoft Entwicklerkonferenz „Build” mit Starbucks, Marks & Spencer und Kroger

 

Mehr Informationen zu Microsoft im Handel und der Konsumgüterbranche und den Kontakt zur Autorin finden Sie hier.

 

Unser Retail and Consumer Goods Innovations Newsletter bringt Ihnen regelmäßig die wichtigsten Neuerungen aus dieser spannenden Branche direkt in Ihr Postfach. Melden Sie sich jetzt hier an und verpassen Sie keine News mehr.