Zum Inhalt springen
Microsoft Branchenblogs

Mit seinen weltweit bekannten, preisgünstigen Möbeln zur Selbstmontage hat IKEA den Möbelmarkt revolutioniert. Für eine stärkere Einbindung seiner Verkaufsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter und umweltbewusstere Geschäftspraktiken hat das schwedische Unternehmen nun für seine 166.000 große Belegschaft Microsoft 365 eingeführt. IKEA baute bisher auf einen traditionellen Ansatz mit On-Premises-Lösungen und für Filialen standen die Lösungen nur über firmeneigene Desktop-PCs und Laptops zur Verfügung.

Ein Kunde von Ikea verlässt die Filiale mit seinen EinkäufenCopyright: Ikea

 

Um hier Abhilfe zu schaffen, wurde Microsoft Teams innerhalb von fünf Monaten an alle Mitarbeiter ausgerollt. Early Adopters war die Restaurantbelegschaft in Kungens Kurva, IKEAs größter Filiale weltweit. Vor dem Wechsel zu Teams wurden die Schichtpläne der 150 Restaurantmitarbeiterinnen und -mitarbeiter auf Papier erstellt. Anfragen über Schichtänderungen mussten als Papierformular eingereicht werden, krankheitsbedingte Abwesenheiten per Telefon oder Textnachricht gemeldet und – abhängig von ihrem Anliegen – unterschiedliche Vorlagen und Programme verwendet werden. Teams Shifts bot die perfekte Lösung für einen schlankeren Planungsprozess und wurde nach nur zwei Testwochen dauerhaft durch das Kungens Kurva Team übernommen. Darüber hinaus nutzen Filialbelegschaft und auch die Headquarter die Teams Meetings und Chats, um virtuell zusammenzuarbeiten. „Teams macht das Leben in den Filialen einfacher und unterstützt uns bei unseren Nachhaltigkeitszielen, da wir nicht mehr so viel Papier benötigen. Nach unserer Rechnung könnten wir durch den Wechsel zu Shifts als Planungstool in dieser Filiale SEK 364.000 (EUR 31.500) sparen. Stellen Sie sich einmal vor, wie viel das Unternehmen sparen würde, wenn Shifts in allen IKEA-Filialen weltweit zum Einsatz käme.“ führt Fabian Haeberlein, stellvertretender Marketingleiter IKEA, aus.

 

Den Artikel in LinkedIn und den Kontakt zur Autorin finden Sie hier.

 

Unser Retail and Consumer Goods Innovations Newsletter bringt Ihnen regelmäßig die wichtigsten Neuerungen aus dieser spannenden Branche direkt in Ihr Postfach. Melden Sie sich jetzt hier an und verpassen Sie keine News mehr.