Zum Inhalt springen
Microsoft Branchenblogs

Im Rahmen seiner Digitalisierungsstrategie hat DHL Supply Chain, als weltweit führender Kontraktlogistikanbieter und Teil von Deutsche Post DHL Group, in Zusammenarbeit mit Microsoft und dem Fulfillment-Dienstleister Blue Yonder eine neue „Plug & Play“-Plattform für die Integration von Lagerrobotern eingeführt. Die Softwareplattform nutzt Microsoft Azure IoT sowie weitere Azure Cloud-Computing-Services, um den Programmieraufwand für die Einbindung neuer automatisierter Geräte und Roboter in unterschiedliche Lagermanagementsysteme zu reduzieren. Durch die Plattform wird die Komplexität der DHL-eigenen Prozesse verringert, Abläufe beschleunigt und für Unternehmenskunden die Flexibilität bei Auswahl und Integration von Robotern in ihre Systeme erhöht.
Vier Mitarbeiter von DHL im Gespräch Foto: DHL Supply Chain

“Der weltweite Einsatz von Robotern und Robotersystemen ist integraler Bestandteil unserer Strategie, um unsere Mitarbeiter zu unterstützen und den Betrieb unserer Kunden zu verbessern”, erläutert Markus Voss, Global CIO und COO bei DHL Supply Chain. “Durch Automatisierung und kollaborative Roboter können operative Prozesse für unsere Mitarbeiter flexibler, ergonomischer und attraktiver gestaltet werden, weil monotone, repetitive und besonders anstrengende Tätigkeiten von den Robotern übernommen werden. Wir wollen Mitarbeiter langfristig nicht ersetzen, sondern ihnen die attraktiveren und interessanteren Aufgaben zuweisen.” Voss führt weiter aus: “Bei DHL Supply Chain haben wir über 2.000 operative Standorte. Deshalb wissen wir, wie komplex, zeitaufwendig und teuer es sein kann, neue Roboter in bestehende Plattformen zu integrieren und mit den verschiedenen Lagermanagementsystemen unserer Kunden zu vernetzen. Genau das macht die neue Plattform so effektiv.“ Bereits beim ersten Einsatz am Standort Madrid sank die Integrationszeit von Robotern um 60% und bei nachfolgenden Projekten geht DHL sogar von Zeitersparnissen von bis zu 90% aus.

Weiterführende Informationen:

Hier geht es zur Customer Story von DHL

Mehr Informationen zu Microsoft im Handel und der Konsumgüterbranche finden Sie hier

Weitere Artikel von Xenia Giese finden Sie auf LinkedIn

Unser Retail and Consumer Goods Innovations Newsletter bringt Ihnen regelmäßig die wichtigsten Neuerungen aus dieser spannenden Branche direkt in Ihr Postfach. Melden Sie sich jetzt hier an und verpassen Sie keine News mehr.