Zum Inhalt springen
Microsoft Branchenblogs

Die Hermes Gruppe ist als internationaler Handels- und Logistikdienstleister Teil der Otto Group und führender Spezialist für handelsnahe Dienstleistungen und Partner zahlreicher Distanzhändler, Multi-Channel-Händler und Online-Retailer im In- und Ausland.

Hermes wickelt jedes Jahr 30 Millionen Pakete, 45.000 Container und 15.000 Tonnen Luftfracht für Kunden weltweit ab. Diese Warenbewegungen generieren Unmengen von Daten – im internationalen Verkehr sorgt die Vielzahl an Beteiligten und Schnittstellen für zusätzliche Komplexität. Um die Paketnachverfolgung sicherzustellen, suchte Hermes nach einer Lösung zum End2End Reporting. Die Lösung sollte das europäische Paketnetzwerk von Hermes in einem ganzheitlichen End2End-Reporting abzubilden, um so Performance-Auswertungen zu Sendungsmengen und deren Laufzeiten für sämtliche Strecken und Länder zu ermöglichen.

Eine männliche Person z

Dazu hat der Microsoft Partner Obungi alle Sendungsdaten, Tracking Events und Laufzeiten im Azure Data Center zu einem umfangreichen Performance Monitoring aggregiert was mit Hilfe von Power BI die Daten visualisiert und zugänglich macht.

„Somit sind wir in der Lage, über die vorhandenen Informationen einen Mehrwert für uns und unsere Kunden zu generieren. Dies schließt mittlerweile auch Möglichkeiten der CO2-Bilanzierung und des Risikomanagements entlang der Supply Chains ein“, sagt Arne Brehmer, Head of Business Performance & Projects / BI, Hermes Gruppe.

Informationen: Customer ReferenceMSFT Partner ObungiAzurePower BI

 

Mehr Informationen zu Microsoft im Handel und der Konsumgüterbranche erhalten Sie auf unserer Webseite.

Unser Retail and Consumer Goods Innovations Newsletter bringt Ihnen regelmäßig die wichtigsten Neuerungen aus dieser spannenden Branche direkt in Ihr Postfach. Melden Sie sich jetzt hier an und verpassen Sie keine News mehr.