Zum Inhalt springen
Microsoft Branchenblogs

Die Qualität und Rückverfolgbarkeit ihrer Produkte sicherzustellen ist für Hersteller und Händler zunehmend wichtiger. Strengere Vorschriften und eine größere Nachfrage der Verbraucher nach Transparenz erfordern digitale Werkzeuge für die Verwaltung und Kontrolle der Rückverfolgbarkeit von Produkten in der gesamten Lieferkette, von der Primärproduktion bis zum Verbraucher. Gerade mit der Einführung von Lieferkettengesetzen in der EU wird die Nachverfolgbarkeit und eine effiziente Unterstützung zur Dokumentation relevant.

Avocado, verschiedene Nusssorten, Öl und Samen von oben fotografiert

 

Intermarche, der französische Betreiber von rund 2.000 Hypermärkten in Europa und Teil der Les Mousquetaires Gruppe, setzt als Plattform für nachhaltige Beschaffung die Lösung des Microsoft Partners Transparency One ein. Mit dieser können alle Lieferanten, Komponenten und Produktionsstandorte in den Intermache Lieferketten identifiziert, analysiert und überwacht werden. Das Tool verwendet Echtzeit-Lieferkettendaten die auf Azure verarbeitet werden, um die Produktherkunft zu identifizieren und Risiken zu reduzieren. Die Plattform ermöglicht die Rückverfolgung der Produkte und die Überwachung von Nachhaltigkeits-Anforderung pro Lieferant oder Betriebsstätte.

Mehr digitale Nachhaltigkeitslösungen für Handel und Hersteller im Whitepaper DE, EN.

Informationen: Referenz, Transparency One Lösung, Azure

 

Mehr Informationen zu Microsoft im Handel und der Konsumgüterbranche erhalten Sie auf unserer Webseite.

Unser Retail and Consumer Goods Innovations Newsletter bringt Ihnen regelmäßig die wichtigsten Neuerungen aus dieser spannenden Branche direkt in Ihr Postfach. Melden Sie sich jetzt hier an und verpassen Sie keine News mehr.