In unserer Serie „Macherinnen und Macher mit Visionen“ stellen wir unterschiedliche CIOs in ihrer konkreten Vorgehensweise und ihrem Arbeitsumfeld vor, die zwei Gemeinsamkeiten vereinen: Die Vision, etwas zu ändern und den Tatendrang, diese umzusetzen mit den Microsoft-Lösungen, die dies ermöglichen.

Benjamin Beinroth ist seit über 6 Jahren bei Fressnapf und seine Vision ist eine IT, die immer flexibel und “up to date” bleibt. Benjamin Beinroth will, gemeinsam mit seinen Mitarbeitenden, die IT von Fressnapf nachhaltig und zu adäquaten Kosten technologisch ganz weit nach vorn bringen und eine Arbeitsumgebung schaffen, in der sich die Menschen wohl fühlen und kontinuierlich weiterentwickeln können. Auf lange Sicht skalierbar und immer flexibel, um schnell an Veränderungen anpassbar zu bleiben.

Fressnapf setzte beispielsweise als eines der ersten Handelsunternehmen in Deutschland auf Office 365, schob alle SAP-Systeme in die Cloud und ist heute auf dem besten Weg, vom stationären zum Omni-Channel-Anbieter zu werden. Die Stores versenden, was online bestellt wird, mobile Endgeräte mit dem eigens programmierten Assistenten MIA machen die Mitarbeiter*innen vor Ort auch außerhalb ihres Büros voll handlungsfähig und immer wieder neue Ideen treiben das Geschäft von Fressnapf voran. Die Geschichte eines Early Adopters, der in Krisenzeiten mutig vorangeht.

Informationen: Macher mit Visionen: Benjamin Beinroth FressnapfMacherin mit Visionen: Dr. Annette Hamann Beiersdorf

Mehr Informationen zu Microsoft im Handel und der Konsumgüterbranche erhalten Sie auf unserer Webseite.

Unser Retail and Consumer Goods Innovations Newsletter bringt Ihnen regelmäßig die wichtigsten Neuerungen aus dieser spannenden Branche direkt in Ihr Postfach. Melden Sie sich jetzt hier an und verpassen Sie keine News mehr.