Als eine der größten Verbraucher-Genossenschaften der Welt mit über vier Millionen Mitgliedern vereint die Co-op Group aus Großbritannien eine Reihe von Einzelhandels- und Dienstleistungsangeboten aus den Bereichen Lebensmittel, Bestattungen, Versicherungen und Rechtsberatung. Für ein optimales genossenschaftliches Ergebnis sammelt und analysiert die Gruppe fortlaufend riesige Datenmengen aus allen Handlungsfeldern.

Blaue Coop Einkaufstüte mit grünen Gemüse.

Zur Erfassung und Aufzeichnung der Mitgliederkennzahlen und anderer wichtiger Daten brachte die Genossenschaft dabei in der Vergangenheit verschiedenste Berichtstools mit individuellen Berichtsfunktionen zum Einsatz. Ein Teil der Daten wurde in den Mitgliedsunternehmen sogar einfach in Excel eingegeben und einmal pro Woche per E-Mail an den Vorstand und die Geschäftsführung der Co-op weitergeleitet. Das Ergebnis waren jede Menge Datensilos, die erst aufwändig gesichtet und zusammengeführt werden mussten, um ein ganzheitliches Bild zu ergeben.

Mit einem Schwerpunkt auf Standardisierung und Skalierbarkeit entwickelte die Co-op Group schließlich die strategische Vision, ihre Berichterstattungsfunktionen in die Cloud zu migrieren. Ziel war es, dass alle Mitglieder zentral auf alle Daten und Berichte zugreifen können. Hierfür entschied sich die Organisation für den Einsatz der Microsoft-Lösungen Power BI, Azure Databricks und Azure Synapse Analytics. Wichtig war es dabei, die Daten und das Power BI-Berichtswesen mit einer aktualisierten Data-Warehousing-Lösung auf das nächste Level zu heben. Mit Hilfe von Microsoft entschied sich die Co-op Group für Azure Synapse Analytics als strategische Plattform, die der Organisation die nötige End-to-End-Sicherheit, eine hohe Leistungsfähigkeit sowie eine einfache Integration ins System bietet.

Mit Erfolg: Mit den umfangreichen Berichtsfunktionen von Power BI auf Basis der Azure Synapse Analytics-Plattform erhalten die Mitglieder der Co-op Group von nun an wertvolle Einblicke, um die Business-Effizienz zu erhöhen und bessere Kundenerlebnisse zu schaffen. Von der einfachen Überprüfung zentraler Erfolgskennzahlen in der Co-op Scorecard bis zur Optimierung der Wartezeiten und des Personaleinsatzes in den Filialen: Die modernisierte Datenplattform unterstützt die Co-op dabei, datenbasiert bessere strategische Entscheidungen zu treffen.

„Die Automatisierung in Power BI spart uns all die manuelle Zeit, die wir früher für das Zusammentragen der Daten und die Erstellung von Berichten einsetzen mussten. So haben unsere Mitarbeitenden heute deutlich mehr Ressource für die Analyse und das Treffen von Entscheidungen auf der Grundlage von Daten”, zeigt sich Chris Allen, Leiter des Einzelhandels-, Analyse- und BI-Teams bei Co-op, sehr zufrieden mit dem Ergebnis der modernisierten Datenplattform in der Microsoft Cloud.

Informationen: Referenz, Azure Synapse Analytics, Azure Databricks, Power BI