Nehmen Sie an unserem kostenlosen Praxisworkshop zu Containern und Kubernetes auf Microsoft Azure teil

Montag, 18. März 2019, 09:00 – 18:00 Uhr – Jetzt anmelden

Dienstag, 28. Mai 2019, 09:00 – 18:00 Uhr – Jetzt anmelden

Microsoft Deutschland GmbH
Walter-Gropius-Straße 5
80807 München

Laut aktuellen Studien werden 90% aller aktuellen Anwendungen bis 2022 über eine Microservice Architektur verfügen und 35% aller Produktionsanwendungen werden native Cloud-Applikationen sein. Microservices bieten den Vorteil, ausfallsicher und hochskalierbar zu sein. Sie können unabhängig voneinander verteilt, entwickelt, gewartet und aktualisiert werden. Jenseits aller Buzzwords ist es wichtig, die Anforderungen zu verstehen, die beim Entwerfen und Entwickeln von Applikationen mittels Microservices entstehen. Die Verwendung von Containern ermöglicht es Unternehmen, eigene agile Entwicklungsprozesse zu leben, um Software auszuliefern – vom Development über Tests bis zur produktiven Nutzung. Die Nutzung von Container-Technologien erfordert jedoch einen skalierbaren Ansatz, um die Bereitstellung mehrerer Anwendungen auf einer konsistenten und unterstützenden Plattform wie Kubernetes zu ermöglichen.
Dieser praxisorientierte Workshop vermittelt Ihnen erste Erfahrungen zur Erstellung, Bereitstellung und kontinuierlichen Verbesserung von Container-basierten Applikationen mithilfe von Kubernetes auf Microsoft Azure. Während des Workshops werden sowohl theoretische Grundlagen vermittelt als auch praktische Übungen durchgeführt. In kleinen Gruppen lernen Sie die Grundlagen von Kubernetes auf praktische Weise kennen und experimentieren mit vorgefertigten Anwendungen, um typische Herausforderungen zu lösen, die Sie bei Entwicklung, Bereitstellung und Aktualisierung von Produktions-Workloads erwarten können.

Zielgruppe

Wir empfehlen diesen Workshop für Entwickler, IT-Operations (DevOps Spezialisten) und Leiter von Entwicklungsteams, welche die Vorteile von Kubernetes auf Microsoft Azure praktisch lernen möchten.

Bitte bringen Sie Ihren eigenen Laptop mit. Idealerweise verfügen Sie über eine eigene Azure Subscription. Falls nicht, stellen wir Ihnen eine zur Verfügung. Gerne können Sie Kollegen einladen, um gemeinsam an den praktischen Übungen zu arbeiten.

Montag, 18. März 2019, 09:00 – 18:00 Uhr – Jetzt anmelden

Dienstag, 28. Mai 2019, 09:00 – 18:00 Uhr – Jetzt anmelden