Zum Inhalt springen
Microsoft Branchenblogs

Microsoft hat sich dazu verpflichtet, die Privatsphäre seiner Kunden zu schützen und Tools sowie Hilfsmittel bereitzustellen, die es Kunden erlauben, die Kontrolle über ihre Daten zu behalten. Hierfür haben wir sechs Datenschutzprinzipien aufgestellt, die weltweit gelten. Auf diese Weise gewährleisten wir Sicherheit und Nachvollziehbarkeit:

Ein Mann steht in einem gläsernen Büro und sieht sich etwas auf seinem Handy an.

  1. Kontrolle: Mithilfe einfacher Tools und eindeutiger Auswahlmöglichkeiten ermöglichen wir Ihnen volle Kontrolle über Ihre Daten.
  2. Transparenz: Dank der Transparenz in Bezug auf die Erfassung und Verwendung von Daten können Sie informierte Entscheidungen treffen.
  3. Sicherheit: Wir schützen die Daten, die Sie uns anvertrauen, mit hohen Sicherheits- und Verschlüsselungsmaßnahmen.
  4. Starker rechtlicher Schutz: Wir respektieren die jeweils gültige Datenschutzgesetzgebung und setzen uns für den Schutz Ihrer Privatsphäre als fundamentales Menschenrecht ein.
  5. Keine inhaltsbezogene Werbung: Wir nutzen die Inhalte Ihrer E-Mails, Chatprotokolle, Dateien oder sonstigen persönlichen Inhalte nicht für gezielte Werbung.
  6. Vorteile für Sie: Wenn wir Daten erfassen, nutzen wir diese in Ihrem Interesse zur Verbesserung unseres Angebots.

 

Mehr Informationen zu Microsoft im Handel und der Konsumgüterbranche und den Kontakt zur Autorin finden Sie hier.

Den kompletten Artikel lesen Sie hier.