Zum Inhalt springen
Microsoft Branchenblogs

Angesichts des weltweiten Ausbruchs von COVID-19 und der tiefgreifenden Veränderungen in unser aller Lebens- und Arbeitswelt sind praktische und agile Lösungen gefragt. Die globalen und lokalen Produktteams für Microsoft Dynamics 365 und die Microsoft Power Platform arbeiten deshalb eng mit Organisationen zusammen, um digitale Funktionen und Werkzeuge bereitzustellen, mit denen sich einerseits die Geschäftskontinuität und Stabilität bewahren sowie die Sicherheit und Gesundheit von Mitarbeitern stärken lassen.

Diese Entwicklungen reichen von einfachen Tipps über umfassende Ressourcenbibliotheken bis hin zu innovativen Technologien – und diese stellen wir Ihnen hier im Blog vor.

Vater und Mutter in der Küche mit Telefon und Laptop.

 

Neue Blogserie: Mit technologischen Neuerungen sicher durch Krisenzeiten navigieren

Dieser Artikel bildet den Auftakt zu einer neuen Blogserie aus dem Dynamics 365-Team in Deutschland. Hier werden wir Ihnen in den kommenden Wochen anhand aktueller Beispiele zeigen, wie Technologie in Zeiten von COVID-19 (und darüber hinaus) einen ganz praktischen Beitrag leisten kann, um Unternehmen und Mitarbeiter zu unterstützen.

Alle Beiträge finden Sie hier in der Übersicht.

Wir zeigen Lösungsansätze und Best Practices auf – einschließlich konkreten Hinweisen zur Nutzung und Bereitstellung neuer Technologien in Ihrem Unternehmen. Heute im Fokus: die Crisis Communication App.

App für die Krisenkommunikation

Die sogenannte Crisis Communication App basiert auf Microsoft Power Apps, Power Automate (früher „Microsoft Flow“), Microsoft Teams und SharePoint und kann über den Browser, als mobile App auf einem Smartphone oder Tablet sowie als Erweiterung auch direkt in Microsoft Teams genutzt werden.

Diese Low-Code-Lösung bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, um Teams und Kollegen während einer Krise mit Informationen zu versorgen. Über die App können einfach Updates zu internen Neuigkeiten sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen veröffentlicht werden, und die Nutzer erhalten Zugriff auf wichtige Informationen sowie Links und Notfallkontakte. Die integrierten Push-Benachrichtigungen halten alle Beteiligten einfach auf dem Laufenden. So ermöglicht die App für Unternehmen und Mitarbeiter eine schnelle und effektive Kommunikation in jeder Situation.

Auch Informationen wie beispielsweise von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) oder der Kommunalverwaltung können über einen RSS-Feed geteilt werden. Beschäftigte können über die App etwa mitteilen, ob sie von zu Hause oder im Büro arbeiten, und Anfragen an Kolleginnen und Kollegen stellen. Diese Informationen sollen Führungskräften und zentralen Kommunikationsstellen dabei helfen, erforderliche Maßnahmen zu koordinieren.

Low-Code-Entwicklung für individuelle Anwendungen

Diese technologische Grundlage dieser App bildet die Microsoft Power Platform, eine Low-Code-Umgebung, in der Nutzer selbst Apps erstellen können, die ihre Prozesse optimal unterstützen, ohne dafür jedoch dedizierte Programmierkenntnisse zu benötigen. Darüber hinaus bietet die Power Platform leistungsstarke Werkzeuge für Profi-Entwickler, um innovative Lösungen übergreifend in Azure, Microsoft 365, Dynamics 365 und Standalone-Anwendungen einzubinden.

Die Vorteile der Crisis Communication App auf einen Blick:

  • Übermittlung des Status durch Mitarbeiter an ihre Arbeitgeber (zum Beispiel „Homeoffice“)
  • Erfassung von Anfragen durch jeden Nutzer
  • Einfachere Koordination der Teams durch Führungskräfte
  • Erfassung von Notfallkontakten für einzelne Standorte
  • Zentraler Überblick über Statusmeldungen beim ‚Krisenstab‘ des Unternehmens
  • Gezielte und sichere Verbreitung von Neuigkeiten, internen Informationen und Inhalten
  • Einbettung von RSS-Feeds aus internen und externen Quellen, zum Beispiel von der WHO oder lokalen Gemeinden

Lesen Sie hier mehr über die Crisis Communication App und holen Sie sich wertvolle Tipps für eine schnelle und reibungslose Implementierung. Die ausführliche Dokumentation zum Power Apps Template finden Sie hier.

Zudem empfehlen wir Ihnen dieses Video, in dem Sie die App zur Krisenkommunikation in Aktion erleben und erfahren, wie Sie die App an Ihre Anforderungen anpassen können.

Übrigens: Für alle Nutzer von Power Apps steht ab sofort die ansonsten nur in den Premium-Plänen enthaltene Funktion der Push-Benachrichtigungen kostenlos zur Verfügung (für einen begrenzten Zeitraum während der Coronakrise).

Tipp: Weitere kostenlose Lösungsangebote für systemrelevante Organisationen

Das Microsoft-Team begleitet derzeit dringende Implementierungsprojekte bei Ersthelferorganisationen, Behörden, Schulen und Universitäten sowie anderen systemrelevanten Einrichtungen.

Zudem wollen wir weitere Unternehmen bei ihren derzeitigen Initiativen unterstützen. Aus diesem Grund stellen wir Microsoft Power Apps, Power Automate, Power Apps Portals und Power Virtual Agents für sechs Monate als kostenloses Produktangebot für Kunden im Gesundheitswesen und Bildungswesen sowie in den Bereichen Non-Profit und Government zur Verfügung.

Bitte nehmen Sie mit Ihrem Ansprechpartner bei Microsoft oder Ihrem Microsoft-Partner Kontakt auf, um mehr über die Angebotsbedingungen zu erfahren und diese Power Platform- und Dynamics 365-Angebote für Ihr Unternehmen zu aktivieren.

Eine PowerApp im Praxiseinsatz

Die aktuelle Krise führt uns eines deutlich vor Augen: Unternehmen aus allen Branchen und auf der ganzen Welt benötigen jetzt einfach umsetzbare, sichere und praktische Werkzeuge, um agil zu bleiben.

Ein Beispiel dafür liefert Schlumberger, der weltweit größte Energiedienstleister. Schon in der Frühphase des COVID-19-Ausbruchs wurde die selbst entwickelt App „Coronavirus Stay SAFE“ genutzt, um das Bewusstsein bei den Beschäftigten für die Viruserkrankung zu steigern und sie über Präventionsmaßnahmen zu informieren.

Zeit für Lektüre? Laden Sie das E-Book zur App-Entwicklung herunter!

Wenn Sie mehr über einen wirkungsvollen Low-Code-Ansatz erfahren möchten, um Ihre IT-Ressourcen agiler zu machen und gleichzeitig Kosten zu senken – auch über die Coronakrise hinaus –, so empfehlen wir Ihnen unser kostenloses E-Book

 

Unsere Microsoft-Newsletter bringen Ihnen regelmäßig die wichtigsten Neuerungen zu Produkten wie Windows, Surface, Microsoft 365, Office 365 oder Dynamics 365 direkt in Ihr Postfach. Darüber hinaus informieren wie Sie über aktuelle Branchentrends aus den Bereichen Einzelhandel und Konsumgüterindustrie, Fertigung, Bildung und Forschung, Automobilindustrie und dem Finanz- und Versicherungswesen.

Melden Sie sich jetzt hier an, und verpassen Sie keine News mehr.